Erfahrungen & Bewertungen zu Vandenberg Immoconsult GmbH Customer reviews & experiences for Vandenberg Immoconsult GmbH. Show more information.
Anrufen

+49 30 233 20 39 80
(Mo - Fr 9-18 Uhr)

Kontakt

Berlin Dahlem: Immobilie kaufen, verkaufen, mieten – Eigentumswohnungen & Häuser im Überblick

Inhaltsverzeichnis

Das Villenviertel Berlin Dahlem ist bei Akademikern und anderen gut situierten Familien schon seit vielen Jahrzehnten überaus beliebt. Die Wohngegend zählt zu den schönsten Teilen Berlins und zeichnet sich durch ihre weitläufigen Parkanlagen sowie die prächtigen Villen aus. Tagsüber wird das Stadtbild des Ortsteils vor allem durch Studierende geprägt. Hier befinden sich Museen, Wissenschaftsstandorte und eine Universität. Die Freie Universität Berlin gehört zu den größten Universitäten Deutschlands und wurde als exzellent ausgezeichnet.

Erfahren Sie, worauf Sie bei der Suche nach Immobilien in Berlin Dahlem achten müssen, wie sich die Preise in der letzten Zeit verändert haben und wie es sich in diesem tollen Ortsteil lebt.

Die Kaufpreisentwicklung für Immobilien in Dahlem

In den letzten 12 Monaten hat Berlin bei Eigentumswohnungen insgesamt einen Preisanstieg von 9 Prozent erfahren. Der Ortsteil Berlin Dahlem liegt mit 10 Prozent Preisanstieg leicht über dem Durchschnitt. Doch nicht nur die Entwicklung liegt über dem Berliner Durchschnitt, auch die Preise selbst sind in Dahlem meist höher als in anderen Ortsteilen und Bezirken der deutschen Hauptstadt. Anders entwickelte sich der Kaufpreistrend über die letzten 12 Monate allerdings bei Häusern. Während stadtweit ein Zuwachs von 12 Prozent zu verzeichnen ist, gingen die Kaufpreise für Häuser in Dahlem um 4 Prozent zurück (Stand Q3/2022).

In Berlin Dahlem Immobilien zu kaufen, erweist sich also grundsätzlich als kostspieliges Vorhaben. Dennoch entscheiden sich viele Familien und Investoren dafür, in diesem Ortsteils in eine Eigentumswohnung oder ein Haus zu investieren. Denn auch wenn die Preise teuer sind, so ist Dahlem beliebt. Welche Neubauprojekte es in Berlin Dahlem gibt, wie hoch der Quadratmeterpreis im Ortsteil ist und wie Sie Ihr persönliches Traumobjekt finden, erfahren Sie hier:

Was kostet eine Eigentumswohnung in Dahlem?

Der Preisanstieg für Eigentumswohnungen im Berliner Ortsteil Dahlem betrug über das letzte Jahr 10 Prozentpunkte. Der Durchschnittspreis im dritten Quartal 2022 lag damit bei 7.400 €/m². Dieser Preis befindet sich deutlich über dem Durchschnitt Berlins, der im selben Zeitraum bei 5.550 €/m² lag.

Bei einem dreijährigen Preisvergleich fällt auf, dass der durchschnittliche Kaufpreis für Eigentumswohnungen in Berlin Dahlem im vierten Quartal des Jahres 2019 noch bei 6.050 €/m² lag. Dies bedeutet einen Preisanstieg von durchschnittlich 1.350 €/m² innerhalb von 36 Monaten. Neubauprojekte gibt es in Berlin Dahlem durchaus. Die Quadratmeterpreise sind bei Neubauten höher als bei Bestandswohnungen. Der höchste Preis für eine Wohnung in diesem Ortsteil liegt aktuell bei 10.309 €/m². Für das günstigste Objekt beträgt er 5.037 €/m².

Was kostet ein Haus in Dahlem?

Die Wohnlage ist im Berliner Ortsteil Dahlem herausragend. Der Ortsteil zeichnet sich durch seine erstklassigen Villen und Altbauten aus. Dies macht sich auch bei der Betrachtung der Kaufpreise für Immobilien bemerkbar. Denn wer in Berlin Dahlem ein Haus kaufen möchte, muss sich auf hohe Quadratmeterpreise einstellen. Zu beachten ist jedoch, dass diese Preise auf Grund der erstklassigen Wohnlage durchaus legitim sind.

Durchschnittlich erzielten Häuser in Dahlem im dritten Quartal 2022 einen Preis von 9.850 €/m². In den ersten zwei Quartalen des Jahres 2021 war ein besonders starker Preisanstieg zu beobachten. Der durchschnittliche Kaufpreis für Häuser lag im vierten Quartal 2020 bei 7.850 €/m². Im zweiten Quartal des Jahres waren es hingegen 10.250 €/m². Das bedeutet einen Preisanstieg von 2.400 €/m², was einem prozentualen Anstieg von 30 Prozent gleichkommt. In den letzten beiden Quartalen des Jahres 2021 wurde allerdings ein Fall der Preise verzeichnet und über die letzten 12 Monate betrug der Rückgang insgesamt 4 Prozent.

Das günstigste Objekt wechselt aktuell für 7.899 €/m² den Eigentümer, das teuerste Haus hingegen für 13.693 €/m². Berlin Dahlem ist vor allem für seine Villen bekannt, die zum Teil aus der Gründerzeit stammen.

Die Mietpreisentwicklung für Immobilien in Dahlem

In diesem Abschnitt des Artikels wird die Mietsituation im Ortsteil näher beleuchtet. Erfahren Sie, wie hoch der Mietspiegel in Berlin Dahlem ist und wie sich die Suche nach einer Mietwohnung in Berlin Dahlem gestaltet.

berlin-dahlem-immobilien-kaufen-verkaufen-eigentumswohungen-haeuser

Wie hoch ist die Miete für eine Wohnung in Dahlem?

In der gesamten Metropole Berlin wurde über das letzte Jahr bei Wohnungen ein Mietpreisanstieg von 13 Prozent verzeichnet. Die Quadratmeterpreise befinden sich in Berlin Dahlem sogar etwas über dem Durchschnitt. Die Mietpreise sind hier in den vergangenen 12 Monaten um durchschnittlich 15 Prozent gestiegen. Ein besonders hoher Anstieg erfolgte im vierten Quartal 2021 mit 15 Prozentpunkten im Vergleich zum vorangehenden Quartal. Zuletzt gab es dann jedoch wieder einen leichten Rückgang. Dennoch gilt: Wer in Berlin Dahlem nach einer passenden Mietwohnung sucht, muss mit überdurchschnittlich hohen Preisen rechnen. Dieser Mehraufwand lässt sich jedoch mit der ausgezeichneten Wohnlage rechtfertigen, die viele gut situierte Menschen in den beliebten Ortsteil zieht.

Der durchschnittliche Mietpreis betrug in Dahlem im dritten Quartal 2022 16,70 €/m². Auf der Ebene Berlins lag er bei 14,90 €/m². Das teuerste Objekt wird gegenwärtig für 22,89 €/m² vermietet, während die günstigste Wohnung für 11,16 €/m² angeboten wird.

Wie hoch ist die Miete für ein Haus in Dahlem?

Eine Villa in Berlin Dahlem zu mieten, ist etwas günstiger als eine Mietwohnung, wenn man den durchschnittlichen Mietpreis pro Quadratmeter betrachtet. Hierbei ist jedoch zu bedenken, dass die Mietshäuser meist eine weitaus größere Quadratmeterzahl haben.

Vom zweiten auf das dritte Quartal 2022 sind die Mietpreise für Häuser in Dahlem von 17,00 €/m² auf 18,70 €/m² gestiegen. Der jüngste Preisanstieg liegt damit bei 10 Prozentpunkten.

Insgesamt liegt der Mietspiegel in Berlin Dahlem mit 18,70 €/m² weiterhin deutlich über dem durchschnittlichen Mietspiegel Berlins, der sich auf einem Preisniveau von 14,80 €/m² befindet.

Wissenswertes über Dahlem

Dahlem gehörte schon immer zu den exklusiven Wohngegenden Berlins und ist nicht erst seit neuestem in Mode. Der gefragte Ortsteil gehört zum Bezirk Steglitz-Zehlendorf und ist von Villen und prächtigen Altbauten geprägt.

Berlin Dahlem grenzt auf der Karte im Norden an die Stadtteile Grunewald, Schmargendorf und Wilmersdorf, die zum Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf gehören. Im Westen befindet es sich in unmittelbarer Nähe zu Zehlendorf, während sich im Südosten Lichterfelde und im Osten Steglitz befinden. Dahlem liegt im Berliner Südwesten.

Die Podbielskiallee und ihre Umgebung sind dafür bekannt, zahlreiche Botschaften verschiedener Länder zu beherbergen. Zudem ist Berlin Dahlem auch für seine Geschichte bekannt. Im Museum Europäischer Kulturen können die Besucher die Alltagskultur im Europa des 18. Jahrhunderts bewundern und erfahren, wie die Menschen in Berlin und anderen europäischen Städten im Wandel der letzten 300 Jahre gelebt und gewohnt haben.

berlin-dahlem-immobilien-lebensqualitaet

Der Ortsteil wird im Westen durch den Grunewald geschmückt. Dieser zieht sich von Charlottenburg-Wilmersdorf bis Steglitz-Zehlendorf und ist für die Einwohner der deutschen Hauptstadt ein beliebtes Naherholungsgebiet. Das Jagdschloss Grunewald wurde in den 1540er Jahren erbaut und gilt heute als das älteste noch erhaltene Schloss Berlins.

Die in Dahlem gelegene Freien Universität Berlin, gilt als eine der fortschrittlichsten Universitäten Deutschlands. Die Studenten, die in den Universitätsgebäuden ein- und ausgehen, prägen das Bild und das Lebensgefühl in Dahlem.

Fazit

Der Ortsteil Dahlem im Bezirk Steglitz-Zehlendorf galt schon immer als äußerst exklusiver Wohnort in der Großstadt. Die großen Villen befinden sich fernab vom alltäglichen Trubel der Metropole in alten, verwunschenen Gärten. Gleichzeitig ist man in Windeseile im Zentrum Berlins und kann die Vorzüge der Großstadt genießen.

Die hohe Lebensqualität und die einzigartige Wohnlage Dahlems werden auch bei der Analyse von Miet- und Kaufpreisen deutlich. Die Preise befinden sich hier über dem Durchschnitt der deutschen Hauptstadt. Investoren und gut situierte Familien scheuen die hohen Ausgaben jedoch nicht, weil sie sich durch das unvergleichliche Wohngefühl des Ortsteils gut begründen lassen.

In diesem ersten Teil unseres Beitrags rund um Mieten, Kaufen und Wohnen in Dahlem haben Sie erfahren, wie sich die Miet- und Kaufpreise für Wohnungen und Häuser in diesem Stadtteil in den letzten Monaten und Jahren entwickelt haben.

Im zweiten Teil wird es darum gehen, wie Dahlem aufgeteilt ist, welche kulturellen Angebote der Stadtteil bietet und wodurch er sich auszeichnet. Sie möchten erfahren, wie man Dahlem am besten zu Fuß erkunden kann, wie die Bewohner wählen und ob es eine gute medizinische Versorgung gibt? Dann lesen Sie unbedingt weiter.

×
Inhaltsverzeichnis