Erfahrungen & Bewertungen zu Vandenberg Immoconsult GmbH Customer reviews & experiences for Vandenberg Immoconsult GmbH. Show more information.
Anrufen

+49 30 233 20 39 80
(Mo - Fr 9-18 Uhr)

Kontakt

Eigentumswohnung in Berlin Moabit kaufen: Infrastruktur, Demografie, Infos & mehr

Inhaltsverzeichnis

Bei Ihrer Suche nach der passenden Investitionsimmobilie in Berlin stehen wir Ihnen tatkräftig zur Seite. Berlin ist eine Hauptstadt, in der das Leben pulsiert. Hier treffen die verschiedensten Kulturen aufeinander und neben Businessmenschen, Künstlern und Autoren, sehen Sie junge Paare Kinderwägen durch die Straßen schieben, während die älteren Kinder auf einem der zahlreichen Spielplätze spielen.

Im ersten Beitrag über Wohnungen in Moabit „Eigentumswohnung in Berlin Moabit kaufen: Viertel, Kieze, Preisentwicklung & mehr, können Sie sich über die aktuelle Situation am Wohnungsmarkt in diesem hübschen Stadtteil Berlins informieren. Wir haben für Sie sowohl Altbau- als auch Neubauwohnungen zum Vergleich herausgesucht, berichten über die Entwicklung der Kaufpreise innerhalb der letzten Jahre und gehen auf einzelne Kieze ein.

eigentumswohnung-berlin-moabit-kaufen-infrastruktur-demografie-infos

Wissenswertes über Moabit

In diesem Beitrag möchten wir Sie mit weiteren Informationen rund um Moabit versorgen. Wie lebt es sich in diesem Berliner Stadtteil? Gibt es ausreichend Kindergärten und weiterführende Schulen? Welches Alter haben die Menschen im Durchschnitt? Wie verhält es sich mit der Suche nach Parkplätzen? Ist die Ärzteversorgung in Moabit gut? Und welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Moabit und Umgebung?

Die Infrastruktur in Moabit

Moabit befindet sich sehr zentral in Berlin und ist ausgesprochen gut angeschlossen. Wenn Sie die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen möchten, verläuft im Norden des Stadtteils der S-Bahnring. Die dazugehörigen Stationen sind der Westhafen und die Beusselstraße. Hinzu kommt der nördliche Teil des Berliner Regional- und Fernbahnnetzes, der über eine Abzweigung zum Hauptbahnhof verfügt. Letzterer befindet sich im Süden Moabits. Hier können Sie in die Fernzüge steigen oder aber auch auf andere U-Bahn- und S-Bahn-Linien zurückgreifen.

Die U-Bahn-Linie 9 durchquert Moabit mittig von Norden nach Süden. Die Bahnhöfe, die Sie nutzen können, sind Turmstraße, Birkenstraße und Westhafen. Insgesamt kommen Sie mit dem Nahverkehr in Moabit sehr schnell ins Zentrum, sowie in den Norden oder Süden der Stadt. Für die folgenden Jahre sind außerdem Ausbaumaßnahmen geplant. Mit diesen werden Sie in noch kürzerer Zeit ins Stadtzentrum, zum Alexanderplatz und zum Brandenburger Tor gelangen. Dadurch sollen die öffentlichen Verkehrsmittel vor allem zu den Stoßzeiten entlastet werden.

Mit dem eigenen Auto stehen Ihnen in Moabit ebenfalls einige Hauptstraßen zur Verfügung, die Sie zur Durchquerung des Viertels nutzen können. Die Heidestraße führt an der Spree & Havelschifffahrts-Anlegestelle am Nordhafen vorbei auf direktem Wege zum Hauptbahnhof im Süden Moabits. Über die Erna-Samuel-Straße bzw. die Sickingenstraße durchqueren Sie Moabit von Westen nach Osten entlang der S-Bahnschienen im Norden des Stadtteils. Im Süden stellt die Straße Alt-Moabit eine Hauptverkehrsader dar. Wer Moabit von Norden nach Süden durchqueren möchte, tut dies auf der Stromstraße.

infrastruktur-moabit

Die demografische Situation in Moabit

Im Stadtteil Moabit, der zum Bezirk Berlin-Mitte gehört, wohnen insgesamt rund 81.000 Menschen. Etwa 38.500 von ihnen sind weiblich. Es fällt auf, dass die Altersgruppe zwischen 27 und 45 Jahren am stärksten vertreten sind. Knapp 30.000 Menschen gehören dieser Altersgruppe an. Die Personen zwischen 18 und 27 Jahren, 45 und 55 Jahren, 55 und 65 Jahren, sowie darüber, sind mit jeweils etwa 10.000 Einwohnern vertreten. Insgesamt gibt es in Moabit etwa 11.500 Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre.

Moabit gehört mit seinen rund 81.000 keineswegs zu den Teilen von Berlin-Mitte mit den meisten Einwohnern. Es belegt vielmehr den drittletzten Platz, hinter dem sich aus Sicht der Einwohnerzahl nur noch Tiergarten und das Hansaviertel befinden.

Etwa 42.000 Einwohner besitzen in Moabit einen Migrationshintergrund. Rund 26.000 von ihnen sind ausländische Einwohner und Einwohnerinnen. Auch hier ist die Gruppe der 27- bis 45-Jährigen am stärksten vertreten.

Informationen rund um Moabit West

Der Stadtteil Moabit lässt sich auf Grund seiner geografischen Lage sehr leicht in West und Ost unterteilen. Im westlichen Teil Moabits leben rund 45.000 Einwohner, was in etwa der Einwohnerzahl einer Mittelstadt entspricht. Das Durchschnittsalter liegt in diesem Teil des Viertels bei 38,9 Jahren und somit etwas unter dem Durchschnitt von Moabit Ost. Besondere Orte des Stadtteils sind beispielsweise der Ottopark, in dem man am Wochenende wunderbar flanieren kann, die Turmstraße, die zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten bietet, sowie die Heilandskirche, die sich im Ottopark befindet.

Informationen rund um Moabit Ost

Die Bezirksregion Moabit Ost umfasst die Heidestraße, die Zillesiedlung, die Thomasiusstraße, den Stephankiez, sowie die Lübecker Straße. Das Durchschnittsalter der Einwohner beträgt 39,9 Jahren und somit etwas über dem Durchschnitt von Moabit West. Berlinweit liegt das Durchschnittsalter hingegen bei 42,8 Jahren, womit Moabit deutlich unter dem Durchschnitt Berlins liegt.

Europa-City befindet sich an der Heidestraßes. Ein Bauvorhaben, das in der Nähe des Hauptbahnhofs liegt und frischen Wind in den Bezirk bringt. Hier entstehen insgesamt etwa 2400 Neubauwohnungen, die Moabit neues Leben einhauchen sollen. In der Lehrter Straße sind darüber hinaus noch etwa 700 weitere Wohnungen geplant. Moabit Ost ist auf Grund seiner Nähe zum Stadtzentrum sehr beliebt, was sich auch in den Preisen der Eigentumswohnungen widerspiegelt.

Betreuungs- und Bildungseinrichtungen in Moabit

In Moabit sind neun Kindergärten und Kindertagesstätten gelistet, die sich regelmäßig im gesamten Stadtteil verteilen. Beliebt ist beispielsweise die Kindertagesstätte „Sprachwelt“. Darüber hinaus gibt es ein SOS-Kinderdorf, in dem ein englisches Integrationsmodell umgesetzt wird.

Sobald die Kinder das Kindergartenalter überschritten haben, gehen sie auf eine der acht Grundschulen. Anschließend steht der Wechsel auf eine weiterführende Schule an. Das Gottfried-Keller-Gymnasium liegt am westlichen Rand Moabits. Um zum Gymnasium Tiergarten zu gelangen, müssen die Schüler aus Moabit die Spree überqueren. Das Gymnasium befindet sich an der Levetzowstraße, gleich hinter der Grenze zwischen Moabit und Tiergarten. Insgesamt wird deutlich, dass in den kommenden Jahren Bildungsgelder in den Ausbau der Schulen in Moabit fließen werden müssen. Die Anwohner beklagen sich mitunter darüber, dass zu wenig Betreuungsplätze zur Verfügung stehen.

bildungseinrichtungen-moabit

Die Parkplatzsituation in Moabit

Wie auch in den meisten anderen Stadtteilen Berlins, werden in Moabit die Parkplätze knapp. Viele Menschen versuchen bereits, größtenteils die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Suche nach einem Parkplatz in Moabit dadurch leichter wird. Ab Mai 2021 wurde deshalb in ganz Moabit die Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Touristen und Besucher, die mit ihrem Privatfahrzeug in den Stadtteil fahren und parken möchten, müssen 2 € pro Stunde zahlen. Diese Regelung gilt werktags zwischen 9.00 und 20.00 Uhr, sowie samstags zwischen 9.00 und 18.00 Uhr. Neben den Parkplätzen, die sich direkt an der Straße befinden, können Sie auf mehrere Parkplätze zurückgreifen. Einer befindet sich an der Beusselstraße, ein anderer an der Stromstraße. Außerdem steht Ihnen die PARK ONE Tiefgarage im Schultheiss Quartier zur Verfügung.

Anwohner können die Parkgebühren umgehen, indem sie einen Parkausweis beantragen.

Welche Parteien haben die Einwohner Moabits bei der Bundestagswahl gewählt?

Insgesamt überwiegen bei der letzten Bundestagswahl die Stimmen für die Grünen. In der Emdener Straße in Moabit West lagen die Grünen mit über 40 % sehr weit vor der SPD, die mit knapp 20 % auf dem zweiten Platz landete. Die CDU schneidet in diesem Bezirk deutlich schlechter ab, als in anderen Teilen Deutschlands. In einigen Bereichen Moabits wird sie von der Linken abgehängt.

Wie gut ist die medizinische Versorgung in Berlin Moabit?

In Moabit sind insgesamt 50 Arztpraxen im Ärzteverzeichnis gelistet. In Moabit befindet sich das Theodorus Hospiz, sowie eine Praxis für Strahlentherapie. Im nahegelegenen Wedding finden Sie die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, sowie das deutsche Herzzentrum. Ganz in der Nähe der Europacity befindet sich das Klinikum der Charité.

Kunst, Kultur und Gastronomie in Moabit

Moabit war schon immer ein berühmter Stadtteil Berlins. Wobei der Begriff „berüchtigt“ wahrscheinlich weitaus besser passt. An der Straße Alt-Moabit befindet sich bis heute das größte Gefängnis der deutschen Hauptstadt. Doch die künstliche Insel ist in den letzten Jahren aufgeblüht und kann Besuchern, sowie Anwohnern heute weitaus mehr bieten als nur die JVA Moabit.

Wo sich vor einigen Jahrzehnten noch ein Arbeiterbezirk befand, stoßen Sie heute auf eine grüne Insel, die in allen vier Himmelsrichtungen von Wasserstraßen umschlossen ist. Dadurch entsteht eine besondere Atmosphäre. Begeben Sie sich einmal auf eines der Ausflugsschiffe, die auf der Spree fahren und bewundern Sie die modernen Geschäfts- und Wohnhäuser, die direkt am Wasser aufragen. Die Wohnungen, die sich hier befinden, haben wunderschöne Aussichten über Trauerweiden, die ihre langen Arme ins Wasser strecken.

Der neue Hauptbahnhof Berlins, der im Jahr 2006 fertiggestellt wurde, öffnet die Türen zur Welt und lädt Besucher aus ganz Europa in dieses Viertel Berlins ein. Denn wer hier aus dem Zug steigt, befindet sich sogleich in einem der beliebten Kieze Moabits. In der ehemaligen Schultheiß-Brauerei befindet sich seit 2018 das Schultheiss-Quartier – ein Einkaufszentrum, in dem Sie wunderbar bummeln und Ihre Besorgungen machen können. Doch auch die Moabiter Markthalle ist ein absoluter Hotspot. Hier treffen Sie an den Wochenenden nicht nur auf Anwohner, sondern auch auf Besucher aus den verschiedensten Bereichen Berlins. In der Beusselstraße können Sie außerdem den Großmarkt besuchen und dort so einige Zutaten für Ihre kulinarischen Köstlichkeiten erstehen, die es sonst nirgendwo gibt.

moabit-kultur

In der Turmstraße befinden sich die schönsten Bars, Bistros, Restaurants und Cafés Moabits. Es lohnt sich, dort entlang zu schlendern und in die Schaufenster der kleinen Läden zu blicken. In diesen Geschäften verbergen sich so einige Schätze. Wer in Berlin ausgehen möchte, der wird wahrscheinlich nicht Moabit für dieses Vorhaben auserwählen. Doch geben Sie dem Viertel einmal die Chance, Sie zu verzaubern. Es lohnt sich! Sternerestaurants finden Sie hier nur wenige, doch wenn Sie auf der Suche nach kulinarischen Besonderheiten sind, stoßen Sie hier auf Restaurants aus aller Welt. Eine so vielfältige Küche gibt es wohl nur in Berlin.

Zugegeben, Moabit ist nicht gerade für seine Parks und Grünflächen bekannt. Der Stadtteil besticht eher durch die ausgedehnten Spaziermöglichkeiten, die sich entlang der Spree, sowie der anderen Kanäle erstrecken. Der größte Pak Moabits ist der Fritz-Schloß-Park. Mit seinen 12 Hektar kann er zwar größentechnisch mit anderen Parks Berlin nicht mithalten, dennoch sind seine Grünflächen sehr hübsch und der Baumbestand mitunter alt.

Wer sich für Kunst interessiert, den zieht es früher oder später auf jeden Fall auch nach Moabit. Künstler aus aller Welt lieben das Viertel, in dem es sich wunderbar leben lässt. Sie stellen ihre Bilder und Schmuckstücke in kleinen Ateliers aus und freuen sich darüber, einmal jährlich an den Moabiter Kunsttagen „Inselglück“ teilzunehmen. Ein weiteres Kunstzentrum befindet sich auf dem ehemaligen Güterbahnhof in Moabit. Es nennt sich Zentrum für Kunst und Urbanistik. Die Veranstaltungen, die hier in regelmäßigen Abständen stattfinden, sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Moabit mit dem Fahrrad erkunden

Wer städtische Fahrradtouren liebt, der kommt in Moabit auf seine Kosten. Wir empfehlen die Tour 31. Ihren Verlauf können Sie hier nachlesen, doch so viel verraten wir bereits: auf Ihrem Weg kommen Sie an den schönsten Gebäuden Moabits, sowie emblematischen Orten des Viertels vorbei. Dazu gehören beispielsweise das Amtsgericht Tiergarten, die Arminiusmarkthalle, das Dominikanerkloster St. Paulus, sowie das Schloss Bellevue. Zugegeben, hierfür müssen Sie Moabit verlassen und ein Stück durch den Bezirk Tiergarten fahren. Doch der kleine Abstecher lohnt sich wirklich, soviel steht fest.

Fazit

Moabit ist ein facettenreicher Stadtteil im Zentrum Berlins. Die kulturelle Vielfalt ist typisch für Berlin und wird auch hier auf den Straßen gelebt. Moabit war bis vor einigen Jahren noch ein Grund zur Sorge, hat sich seitdem jedoch prächtig entwickelt. Die Lage ist einmalig, kein anderes Viertel Berlins bietet so viele Wohnräume, die sich direkt am Wasser befinden. Wer eine schöne Aussicht haben möchte und es liebt, den Trauerweiden dabei zuzusehen, wie sie ihre langen Zweige in die kleinen Wellen der Spree tauchen, der ist in Moabit genau richtig.

Wenn Sie Einzelheiten zum Wohnungsmarkt in Moabit erfahren möchten und planen, in diesem Viertel eine Investitionsimmobilie zu kaufen, dann sollten Sie unbedingt auch unseren Beitrag  „Eigentumswohnung in Berlin Moabit kaufen: Viertel, Kieze, Preisentwicklung & mehr lesen.

Title(Required)
Name(Required)
Datenschutz(Required)
×
Inhaltsverzeichnis