Erfahrungen & Bewertungen zu Vandenberg Immoconsult GmbH Customer reviews & experiences for Vandenberg Immoconsult GmbH. Show more information.
Anrufen

+49 30 233 20 39 80
(Mo - Fr 9-18 Uhr)

Kontakt

Checkliste Unterlagen für den Immobilienkauf: Baubeschreibung & mehr

Inhaltsverzeichnis

Wer eine Immobilie kaufen möchte, muss von dem Verkäufer aussagekräftige Dokumente anfordern. Diese dienen zum Einen dazu, das Objekt näher kennenzulernen und sich bezüglich des Kaufs optimal beraten lassen zu können. Doch auch für die Finanzierung und den rechtlichen Abschluss des Geschäfts sind diese Dokumente notwendig.

Eine Checkliste für die Unterlagen beim Immobilienkauf dient Ihrer Orientierung. Auf diese Weise behalten Sie zu jedem Zeitpunkt den Überblick. Entscheidend sind außerdem auch die Dokumente, die Sie beim Notar vorlegen müssen. Dazu gehört beispielsweise die Baubeschreibung der Eigentumswohnung, die Sie erwerben müssen. Sie darf in der Checkliste nicht fehlen.

Wenn Sie noch mehr Tipps rund um den Immobilienkauf erfahren möchten, lesen Sie in unserem ausführlichen Beitrag mehr dazu.

Welche Unterlagen werden beim Hauskauf benötigt?

Wenn Sie ein Haus kaufen möchten, müssen Sie von dem Verkäufer der Immobilie einige wichtige Dokumente bekommen. Die Checkliste der Unterlagen für den Immobilienkauf unterscheidet sich, je nachdem, um welches Objekt es sich handelt. Folgende Unterlagen benötigen Sie von dem Verkäufer des Hauses, damit Sie mit dem Immobilienkauf fortfahren können:

  • Wohnflächenberechnung
  • Bemaßter Grundriss
  • Grundbuchauszug
  • Baupläne
  • Energieausweis
  • Kubaturberechnung
  • Lageplan oder Flurkartenauszug
  • Baubeschreibung
unterlagen-hauskauf-benoetigt

Diese Dokumente liegen im Idealfall bereits vor dem Besichtigungstermin vor, damit Sie sich einen Überblick über die Immobilie machen können. Sie sollten spätestens bei der Besichtigung vom Verkäufer oder stellvertretend vom Makler übergeben werden. Auf diese Weise können Sie einsehen, ob alle Unterlagen vorhanden sind. Die Dokumente sind ausschlaggebend für Ihre Kaufentscheidung.

Welche Dokumente sollten beim Wohnungskauf vorliegen?

Wenn sich das Objekt in einer Wohnungseigentümergemeinschaft befindet, dann benötigen Sie als Käufer der Immobilie Einsicht in die Unterlagen. Eine übersichtliche Checkliste hilft Ihnen beim Immobilienkauf.

  • Grundbuchauszug
  • Baupläne
  • Lageplan oder Flurkartenauszug
  • Kubaturberechnung
  • Baubeschreibung
  • Wohnflächenberechnung
  • Sanierungsnachweise
  • Wohngeldabrechnungen
  • Aufstellung der Instandhaltungsrücklage
  • Teilungserklärung
  • Energieausweis
  • Rechnungen über Modernisierungsmaßnahmen und Instandhaltungsmaßnahmen
  • aktuelle Protokolle aus der Eigentümerversammlung
  • Wirtschaftsplan

Handelt es sich bei dem Objekt um eine vermietete Wohnung, so werden außerdem auch die Mietverträge benötigt. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass die Eigentumswohnung Ihren Anforderungen gerecht wird. Je nachdem, ob Sie die Immobilie selbst bewohnen oder vermieten möchten, gewichten Sie die Unterlagen anders. Bei der Checkliste einer Eigentumswohnung darf die Baubeschreibung auf keinen Fall fehlen.

Weiterführende Informationen sowie eine Checkliste haben wir auch in unserem Beitrag Ablauf beim Immobilienkauf für Sie zusammengefasst.

Checkliste für den Wohnungskauf im Altbau

In Berlin und anderen deutschen Großstädten sind Altbauwohnungen heute überaus beliebt. Die Fassaden sind wunderschön verziert und die Deckenhöhe ist unmöglich zu überbieten. Vorhandene Fußböden bestehen oft aus hochwertigem Holz, sodass insgesamt ein überzeugendes Erscheinungsbild entsteht. Eine Wohnung im Altbau birgt jedoch auch Risiken, die sich in Nachteile verwandeln können. Die Isolierung der Fenster und Türen entspricht meist nicht den aktuellen Standards. Auch die Rohre und Leitungen müssen unter Umständen modernisiert werden, wenn dies nicht bereits getan wurde.

checkliste-wohnungskauf-altbau

Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich vor dem Kauf einer Altbauwohnung eingehend mit dem Objekt beschäftigen. Die Checkliste zum Wohnungskauf im Altbau ist Ihnen hierbei behilflich:

  • Abgeschlossenheitsbescheinigung
  • Exposé
  • Baubeschreibung vom originalen Bau des Wohngebäudes
  • Grundbuchauszug aus dem Wohnungsgrundbuch
  • Gemeinschafts- und Hausordnung
  • Jahresabrechnung und Wirtschaftspläne der vergangenen fünf Jahre
  • Protokolle aus den Eigentümerversammlungen der vergangenen drei Jahre
  • Vertrag der Hausverwaltung
  • beurkundete Teilungserklärung mit Teilungsplan
  • Wenn Modernisierungen geplant sind: Kostenvoranschläge und Gutachten
  • Gebäudeenergieausweis

Mit der Checkliste behalten Sie einen Überblick darüber, welche Unterlagen Sie für den Immobilienkauf benötigen. Als Käufer einer Wohnung oder eines Hauses müssen Sie sich vergewissern, dass die Immobilie perfekt zu Ihnen passt. Sonst kann es nach dem Kauf eine böse Überraschung geben. Um dies zu vermeiden und den Stress während des Immobiliengeschäfts zu senken, sollten Sie alle Unterlagen anfordern und sich darüber hinaus von Ihrem Makler beraten lassen.

Erfahren Sie außerdem hier mehr zur Maklerprovision für Immobilienkäufer wie Höhe, Berechnung oder gängige Regelungen.

Hinweis

Bei der Erstellung der Inhalte für diese Website bemühen wir uns um größtmögliche Sorgfalt. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass sich Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte jederzeit – auch kurzfristig – ändern können und diese zum gegenwärtigen Zeitpunkt möglicherweise nicht mehr gegeben sind. Darüber hinaus weisen wir darauf hin, dass die bereitgestellten Informationen nicht als individuelle rechtliche, steuerliche, finanzielle oder sonstige fachliche Auskünfte, Empfehlungen oder Beratungen zu verstehen sind. Sie können eine individuelle Einzelfallberatung durch eine fachkundige Person nicht ersetzen und eignen sich nicht als Grundlage von Entscheidungen. Informationen zur Haftung der Vandenberg Immoconsult GmbH finden Sie hier.

×
Inhaltsverzeichnis