Erfahrungen & Bewertungen zu Vandenberg Immoconsult GmbH Customer reviews & experiences for Vandenberg Immoconsult GmbH. Show more information.
Anrufen

+49 30 233 20 39 80
(Mo - Fr 9-18 Uhr)

Kontakt

Wrangelkiez Immobilien: Eigentumswohnungen & Häuser – mieten, kaufen, verkaufen

Inhaltsverzeichnis

Der Wrangelkiez ist ein Wohngebiet im Berliner Ortsteil Kreuzberg. Bis zur Verwaltungsreform im Jahre 2001 war Kreuzberg ein eigenständiger Bezirk des Berliner Stadtgebiets. Mit der Reform erfolgte ein Zusammenschluss mit dem benachbarten Stadtteil Friedrichshain zum Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Der Wrangelkiez ist im Süden Kreuzbergs gelegen und bietet Ihnen ein besonderes Wohnflair. Es gibt überwiegend hohe Altbauten und so gut wie keine Einfamilienhäuser. Die Nähe zur Spree, dem Görlitzer Park und dem Landwehrkanal bietet vielseitige Möglichkeiten der Naherholung. Sie können in dem Kiez eine Wohnung mieten oder kaufen. Wenn Sie Besitzer einer Immobilie im Wrangelkiez sind und sich für einen Verkauf entscheiden, profitieren Sie in vielen Fällen von einem schnellen Verkaufserfolg.

wrangelkiez-berlin-friedrichshain-kreuzberg
Quelle: www.berlin.de

Wissenswertes über den Wrangelkiez

Der Bezirk Kreuzberg ist im Stadtgebiet von Berlin zentral gelegen. Zur Zeit der Teilung lag der Bezirk im Grenzgebiet und damit am äußersten Rand von West-Berlin. Hier etablierte sich in den 1980er und 1990er-Jahren eine linke Szene von Hausbesetzern und Aussteigern. Der Wrangelkiez ist am östlichen Rand des Bezirkes SO36 gelegen und war von dem Stadtgebiet von Ostberlin an drei Seiten umschlossen. Heute können Sie die ehemalige Grenze mit dem Fahrrad auf dem Mauerweg abfahren oder einen Spaziergang unternehmen. Die Altbauten stammen zum großen Teil aus der Gründerzeit und sind im Krieg nicht zerstört worden. Viele Wohnungen haben hohe Räume und geräumige Zimmer, die bei vielen Bewohnern ausgesprochen beliebt sind. Die Hausbesetzerszene ist seit Jahren verschwunden, Kreuzberg und damit auch der Wrangelkiez hat sich zu einem Quartier für Künstler und Freischaffende entwickelt. Die Nähe zum Wasser, die vielen Restaurants und die multikulturelle Szene erfreut sich bei den Bewohnern, aber auch bei den Besuchern einer großen Beliebtheit.

Wie ist die Immobiliensituation im Wrangelkiez?

Laut Fortschreibung des Wohngebäude- und Wohnungsbestandes leben im Wrangelkiez etwas mehr als 11.500 Menschen, es gibt 5.647 Wohnungen und in dem Kiez leben 7.240 Haushalte. Da der Kiez als Wohngebiet in den letzten zehn Jahren stark an Bedeutung gewonnen hat, gibt es ein Defizit an Wohnungen. Im Durchschnitt fehlen 1.600 Wohnungen, die Nachfrage ist somit deutlich größer als das Angebot. In der Folge sind die Mieten im Kiez, aber auch im gesamten Bezirk Kreuzberg angestiegen. Die Haushaltsgröße beträgt in der Statistik 1,6 Personen. Im Wrangelkiez ist sie mit 2,05 Personen etwas größer. Möchten Sie in dem Quartier eine Wohnung mieten oder kaufen, kann Geduld erforderlich sein. Wenn Wohnungen frei werden, gibt es in der Regel sehr viele Bewerber. Sie benötigen etwas Glück, wenn Sie die Wohnung bekommen möchten. Von Vorteil ist die Situation für Verkäufer, denn auch hier gibt es viele Interessenten.

Zu beachten ist ferner, dass der Wrangelkiez sehr dicht besiedelt ist. Die Einwohnerzahl ist im Vergleich zur Größe der Fläche recht hoch. Dies liegt nicht zuletzt an der dichten Bebauung und daran, dass es in dem Kiez so gut wie keinen Leerstand gibt.

wrangelkiez-immobilien-kosten

Die Kaufpreisentwicklung für Immobilien im Wrangelkiez

Die Preisentwicklung für den Kauf von Eigentumswohnungen zeigt seit einigen Jahren deutlich nach oben. Besonders stark zeigte sich die Preissteigerung für den Wrangelkiez ist in den Jahren zwischen 2018 und 2022. In dieser Zeit stieg der durchschnittliche Preis für eine Eigentumswohnung um 42% an. Im ersten Quartal 2022 lag der durchschnittliche Kaufpreis für ETWs bei 5.079,94 €/m². Im direkten Vergleich lag der Preis im Stadtgebiet von Berlin bei 4.067 €/m². Aus diesen Zahlen wird deutlich, dass der Wrangelkiez, aber auch Kreuzberg als Stadtteil ausgesprochen beliebt sind. Die hohe Nachfrage an Wohnraum führt zum Anstieg der Preise.

Dies gilt auch für die wenigen Häuser, die im Wrangelkiez zum Verkauf stehen. Hier ist der Preisanstieg seit dem Jahre 2018 noch deutlicher ausgefallen, denn er liegt bei 54%. Vergleicht man die Steigerung der Kosten für den Kauf einer Eigentumswohnung und eines Hauses im Wrangelkiez zwischen 2021 und 2022, liegt die Erhöhung bei einem Prozent für den Wohnungskauf und bei 3,6% für den Kauf eines Hauses. Dies bedeutet, dass Sie mit höheren Kosten rechnen müssen, wenn Sie im Wrangelkiez Eigentum erwerben möchten.

Was kostet eine Eigentumswohnung im Wrangelkiez?

Eine allgemeingültige Antwort auf die Frage nach den Preisen ist nicht möglich. Beim Verkauf einer Eigentumswohnung regelt die Nachfrage das Angebot. Wenn es für den Wohnungskauf viele Interessenten gibt, kann der Verkäufer sich für den Interessenten mit dem höchsten Gebot entscheiden. Dies wird er in der Regel auch tun. Daraus ergeben sich flexible Preise, die nicht zuletzt auch von der Lage, der Größe und dem Sanierungsstand der Wohnung abhängig sind. Es gibt Wohnungen, die günstiger zu erwerben sind, und solche, die deutlich teurer sind. Eine Aussage für den gesamten Kiez zu treffen, ist sehr schwierig. Somit ist es für Sie wichtig zu wissen, dass unsere Angaben lediglich Näherungswerte sind. Dies sagt in etwa aus, wie viel Geld Sie für den Kauf einer Wohnung einplanen müssen.

Aufgrund der angespannten Lage auf dem Immobilienmarkt ist ein Nachgeben der Preise derzeit nicht in Sicht. Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie die Preisentwicklung auf dem Wrangelkiez einige Zeit beobachten. So finden Sie heraus, wie die aktuelle Preisgestaltung ist und können Ihr Budget sehr genau planen.

Was kostet ein Haus im Wrangelkiez?

Möchten Sie ein Haus im Wrangelkiez erwerben, sollten Sie wissen, dass es nur sehr wenige Einfamilienhäuser gibt. Dies ist der Bebauung mit Mehrfamilienhäusern aus der Gründerzeit geschuldet. Die Bebauung ist sehr dicht, sodass der Raum für das klassische Eigenheim fehlt. Bei dem Preisvergleich handelt es sich in der Regel um Mehrfamilienhäuser, die von dem Eigentümer zum Verkauf angeboten werden. In diesen Häusern sind die Wohnungen vermietet. Beim Kauf sollten Sie berücksichtigen, dass Sie die Mietverträge übernehmen müssen. Eine Kündigung der Mieter ist lediglich wegen Eigenbedarfs möglich, es sei denn, der Mieter gibt durch sein Verhalten einen Grund für die Kündigung. Doch davon dürfen Sie nicht ausgehen. Sie können den Kauf eines Hauses vor dem Hintergrund planen, dass Sie durch die Mieten dauerhafte Einnahmen erwirtschaften. Können Sie für sich oder Ihre Familie Eigenbedarf nachweisen, ist die Nutzung einer Wohnung möglich.

Preise höher als beim Kauf einer Eigentumswohnung

Die Preise für Wrangelkiez Immobilien sind beim Hauskauf höher, als wenn Sie sich für den Kauf einer Eigentumswohnung entscheiden. Der Vergleichspreis für den gesamten Kiez lag im vierten Quartal des Jahres 2021 bei etwa 6.400 €/m². Wenn Sie die Wrangelstraße 10 und die unmittelbare Umgebung als Vergleich heranziehen möchten, beträgt der Quadratmeterpreis im Q1 2022 6.911 €/m². Beachten Sie auch hier, dass eine genaue Angabe für den gesamten Kiez schwierig ist, da die Nachfrage sehr hoch ist. Dies treibt die Preise, zumal die Wohnungen im Wrangelkiez nahezu ausschließlich vermietet sind. Somit können wir Ihnen nur Näherungswerte liefern. Eine Beobachtung der Preisentwicklung über einen gewissen Zeitraum kann Ihnen eine gute Grundlage für die Planung Ihrer Finanzierung liefern.

wrangelkiez-immobiliensituation

Die Mietpreisentwicklung für Immobilien im Wrangelkiez

Nicht nur beim Kauf einer Wohnung oder eines Hauses, sondern auch bei den Mietpreisen ist in den letzten Jahren eine deutliche Steigerung zu beobachten. Zwischen 2018 und 2021 stiegen die Mietpreise bei der Anmietung einer Wohnung um 21%. Im Verlauf des Jahres 2021 kamen noch einmal 0,9% hinzu. Somit verzögert sich die Preissteigerung, doch gebremst ist der Anstieg noch nicht.

Wie bei den Kaufpreisen, sind auch die Preise für die Vermietung von Häusern in einem deutlichen Aufwärtstrend begriffen. Hier betrug die Preissteigerung seit dem ersten Quartal des Jahres 2018 2%. Im Verlauf des Jahres 2021 kamen noch einmal 1,9% hinzu. Die Preissteigerungen liegen sowohl bei den Wohnungen als auch bei den Häusern etwa einen halben Prozentpunkt über dem Berliner Durchschnitt. Somit wird auch aus diesen Zahlen deutlich, dass der Wrangelkiez eine sehr beliebte Wohngegend ist.

Wie hoch ist die Nettokaltmiete für eine Wohnung im Wrangelkiez?

Im Wrangelkiez gibt es mehr als 5.000 Wohnungen, die sich zum großen Teil in privater Hand befinden. Somit können die Mietpreise sogar innerhalb einer Adresse variieren, was eine allgemeingültige Aussage schwierig macht. Sie können aber mit Vergleichswerten arbeiten, wenn Sie sich für die Anmietung einer Wohnung im Wrangelkiez interessieren. Die durchschnittliche Vergleichsmiete lag in dem Ortsteil im vierten Quartal des Jahres 2021 zwischen zwölf und 13 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. In der Wrangelstraße 10 beträgt die durchschnittliche Miete 10,87 €/m² im ersten Quartal 2022. Diese Näherungswerte können Sie weiter eingrenzen, wenn Sie sich die Entwicklung der Mieten über einen längeren Zeitraum beobachten.

Wie hoch ist die Nettokaltmiete für ein Haus im Wrangelkiez?

Nicht nur die Preise für den Kauf eines Hauses im Wrangelkiez, sondern auch die Mietpreise für Häuser sind etwas höher als bei einer Wohnung. Im Durchschnitt zahlten Sie im vierten Quartal des Jahres 2021 zwischen 14 und 15 €/m² Wohnfläche. Der Vergleichswert in der Wrangelstraße 10 lag bei 14,57 €/m² und im Q1 2022 sogar bei 16,98 €/m² – somit wird der Durchschnitt in dem Ortsteil gut abgebildet. Beachten Sie jedoch, dass es sich auch hier um Näherungswerte handelt, die in der Realität abweichen können. Entscheidend ist letztlich die Nachfrage. Da diese im Wrangelkiez sehr hoch ist, sollten Sie in der nächsten Zeit nicht mit einem Nachgeben der Preise rechnen.

Die Infrastruktur im Wrangelkiez

Die Infrastruktur im Wrangelkiez zeigt viele positive Entwicklungen, was nicht zuletzt dafür mitverantwortlich ist, dass die Preise für die Miete und den Kauf von Wohnungen und Häusern auf einem gleichbleibend hohen Niveau liegt. Sie benötigen nicht zwingend ein Auto, denn mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie die Innenstadt von Berlin, aber auch die Außenbezirke und das Umland gut erreichen. Es gibt Grünflächen, Restaurants, eine gute ärztliche Versorgung sowie Schulen, Kitas und Einkaufsmöglichkeiten. Somit können Sie im Kiez gut leben, ohne lange Wege in Kauf nehmen zu müssen.

Verkehrsanbindung

Die Verkehrsanbindung an die Zentren der Hauptstadt ist durch die Buslinien 165 und 265 und durch die Straßenbahn sichergestellt. In der Nähe des Kiezes befindet sich die Haltestellen Schlesisches Tor. Die Linie der U1 fährt in diesem Bereich als Hochbahn. Seit einigen Jahren gibt es Pläne für einen autofreien Kiez. Entschieden ist noch nichts, doch eine Umgestaltung zugunsten von Fahrradfahrern und Fußgängern ist bereits in Planung oder in Arbeit.

Die Verkehrssituation im Wrangelkiez

Obwohl die Nutzung des Autos im Wrangelkiez geringer ausgeprägt ist als in anderen Berliner Stadtteilen, empfinden viele Anwohner den Verkehrslärm und die damit verbundenen Emissionen als störend oder sogar als belastend. Auf 1.000 Einwohner kommen etwa 169 Autos. Etwa 25% der Anwohner nutzen das Auto regelmäßig. Aufgrund der engen Bebauung mit mehrstöckigen Häusern werden die Emissionen als störender wahrgenommen, als dies auf dem freien Land der Fall wäre. In der Konsequenz befürworten die meisten Anwohner die Ideen zur Umgestaltung des Kiezes in eine autofreie und emissionsarme Zone. Die Planung nimmt jedoch noch Zeit in Anspruch.

Demografische Lage

Im Wrangelkiez leben überwiegend Menschen im Alter von bis zu 35 Jahren. Der Anteil an Ausländern ist mit 40% höher als im Stadtgebiet von Berlin. Etwa 65% der Anwohner haben einen Migrationshintergrund. Etwas mehr als 30% der Anwohner beziehen Sozialhilfe oder eine andere Unterstützung zum Lebensunterhalt.

Parteianteile

Der Wrangelkiez gehört zum Wahlbezirk 083 Berlin Friedrichshain-Kreuzberg – Prenzlauer-Berg-Ost. Die Wahl hat Canan Bayram von den Grünen gewonnen. Insgesamt stellen die Grünen mit 37,9% die stärkste Partei, gefolgt von der Linken und 17,7% und der SPD mit 17,4%. Die CDU konnte 7,6% der Stimmen auf sich vereinen, die FDP 5,4%. Die kleinen Parteien haben mit 10,1% einen recht hohen Stimmenanteil.

Ärzte und Apotheken

Die ärztliche Versorgung ist im Wrangelkiez wirklich gut aufgestellt. Gleiches gilt für die Anzahl an Apotheken. Es gibt eine breite Auswahl an Allgemeinärzten, aber auch an Zahnärzten und Heilpraktikern. Fachärzte sind im Kiez ebenfalls vertreten. Die medizinische Versorgung kann somit im Kiez als hervorragend bezeichnet werden.

Schulen und Kitas

Kinder und Jugendliche können direkt im Kiez zur Schule gehen. Es gibt eine Grundschule und eine weiterführende Schule; beide sind für Kinder und Jugendliche aus anderen Stadtteilen geöffnet. Ferner gibt es eine große Anzahl an Kitas mit unterschiedlicher Ausrichtung. Darunter sind kirchliche Kitas und solche, die eine zweisprachige Erziehung fördern. Das Prädikat familienfreundlicher Kiez resultiert außerdem in der Tatsache, dass es Kinder-, Jugend- und Familienzentren gibt. Diese kümmern sich um die Betreuung von Kindern und Jugendlichen in jedem Lebensalter. Eltern können dort jederzeit Rat und Hilfe bekommen.

Einkaufsmöglichkeiten

Wenn Sie im Wrangelkiez einkaufen möchten, müssen Sie keine langen Wege zurücklegen. Supermärkte, Drogerien und Bäckereien befinden sich direkt im Kiez. Sie können aber auch ausgefallene Mode kaufen oder einen der immer seltener werdenden Musikläden besuchen.

Kunst und Kultur

Kunst und Kultur wurde im Bezirk SO36 schon immer großgeschrieben. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Es gibt Galerien, verschiedene Clubs und ein Theater. In jüngerer Zeit haben sich im Kiez wieder Künstler und Freischaffende angesiedelt. Der Austausch ist rege und Sie bekommen eine interessante Inspiration, wenn Sie sich für Kunst und Kultur interessieren.

Gastronomie

Direkt im Kiez erwartet Sie ein sehr großes gastronomisches Angebot. Es gibt eine große Anzahl an Cafés und Restaurants. Breit vertreten ist primär die orientalische Küche. So können Sie gewissermaßen um die Ecke abwechslungsreich essen gehen.

Unsere Wrangelkiez-Tipps

Nicht nur das Wohnen, sondern auch die Freizeitgestaltung ist im Wrangelkiez ausgesprochen abwechslungsreich. Erfahren Sie, auf welchen Wegen Sie den Kiez entdecken können.

Tipp 1: Kiezspaziergang SO36

Unternehmen Sie einen langen Spaziergang in dem Viertel SO36, das aufgrund seiner besonderen Geschichte eng mit der im Kürzel versteckten Postleitzahl verbunden ist. Sie entdecken die Architektur der Gründerzeit, grüne Parks, aber auch viele unterschiedliche Menschen und somit einen Teil Berlins, der eine besondere Faszination mitbringt.

Tipp 2: Ausgehen in der Wrangelstraße

In der Wrangelstraße können Sie essen gehen, Bars und Clubs besuchen oder sich in einer der kulturellen Stätten zum Austausch treffen. Die Straße gilt für viele als das Zentrum des Wrangelkiezes.

Tipp 3: Der Hochbahnhof Schlesisches Tor

Die U-Bahn-Linie 1 fährt im Bereich des Wrangelkiezes als Hochbahn. Das Konstrukt hat durch die Darstellung in einem Film weit über die Grenzen hinaus Berühmtheit erlangt. Entdecken Sie die Hochbahn bei einem Spaziergang unterhalb der Trasse oder unternehmen Sie eine Fahrt durch das Zentrum Berlins.

wrangelkiez-tipps

Tipp 4: Street-Art entdecken

Sie interessieren sich für Straßenkunst? Dann gibt es für Sie im Wrangelkiez viel zu entdecken. Sie können die Kunst auf einem Spaziergang oder einer Fahrradtour nicht nur betrachten, sondern auch direkt mit den Künstlern in Kontakt treten.

Unser Fazit zum beliebten Wrangelkiez im Ortsteil Kreuzberg

Der Wrangelkiez ist ein Ortsteil im Berliner Bezirk Kreuzberg, der an der ehemaligen Stadtgrenze zu Ost-Berlin gelegen ist und durch seine lebhafte Vergangenheit eine besondere Prägung bekam. Heute ist es ein beliebtes Wohngebiet, was an den steigenden Kosten für die Miete und den Kauf von Wohnungen erkennbar ist. Der Kiez ist optimal erschlossen, bietet viele Möglichkeiten der Naherholung und der Freizeitgestaltung und er bietet eine ausgezeichnete Anbindung an die City und an die anderen Stadtteile Berlins. Dies macht den Wrangelkiez als Wohngegend sehr attraktiv.

Title(Required)
Name(Required)
Datenschutz(Required)
×
Inhaltsverzeichnis