Erfahrungen & Bewertungen zu Vandenberg Immoconsult GmbH Customer reviews & experiences for Vandenberg Immoconsult GmbH. Show more information.
Anrufen

+49 30 233 20 39 80
(Mo - Fr 9-18 Uhr)

Kontakt

News

Der Berliner Immobilienmarkt ist hart umkämpft. Es gibt wohl kaum eine andere Stadt in Deutschland, in der sich so viel verändert, wie in Berlin. Die deutsche Hauptstadt ist gefüllt von Leben und gehört mittlerweile zu den beliebtesten Metropolen der Welt. Startups, Künstler, Stars und Investoren – sie alle zieht es nach Berlin. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, hier eine Eigentumswohnung zu kaufen, müssen Sie steht’s auf dem neuesten Stand sein.

Wir heißen Sie herzlich in dieser Kategorie unseres Magazins willkommen. Hier finden Sie alle News rund um den Wohnungsmarkt in Berlin. Gesetzesänderungen, Neuerungen und Wissenswertes können Sie hier in detaillierten, informativen Magazinartikeln nachlesen. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich einfach persönlich an uns! Unser Team analysiert mit Ihnen gemeinsam Ihre individuelle Situation und berät Sie professionell.

immobilienpreise-pro-quadratmeter-berlin-eigentumswohnungen

Immobilienpreise pro Quadratmeter in Berlin für Eigentumswohnungen

Wer den Berliner Immobilienmarkt beobachtet, dem fällt schnell auf, dass die Preise für Eigentumswohnungen kontinuierlich steigen. Dies war über einen langen Zeitraum hinweg auf die niedrigen Zinsen zurückzuführen. Doch auch jetzt, wo die Kreditzinsen deutlich gestiegen sind, wird kein Einbruch der Immobilienpreise in Berlin verzeichnet. Interessant ist außerdem auch, dass viele Menschen sich heute für den Kauf einer Eigentumswohnung als Kapitalanlage entscheiden. Die Gründe hierfür können Sie in unserem Magazinbeitrag nachlesen. Warum steigen die Preise für Immobilien in Berlin? Die deutsche Hauptstadt ist aus mehreren Gründen ein sehr beliebtes Pflaster. Berlin hat sich in den vergangenen Jahren zu einer Weltmetropole…

weiterlesen »
kollwitzkiez-berlin-immobilien-wohnungen-kaufen-mieten

Immobilien im Kollwitzkiez (Prenzlauer Berg): Eigentumswohnungen & Häuser – mieten & kaufen

Der Prenzlauer Berg galt bis vor einigen Jahren als Geheimtipp. Heute ist es längst kein Geheimnis mehr, wie gut es sich hier wohnen lässt. Ursprünglich wurde der Kollwitzkiez im Herzen des Prenzlauer Bergs nach der deutschen Künstlerin Käthe Kollwitz benannt. Die Wohnhäuser standen vor über 100 Jahren zwar schon genauso da, wie sie es heute tun. Dennoch ist es erstaunlich, wie stark sich dieser Kiez in den letzten Jahren entwickelt hat. Die schönen, lichtdurchfluteten Altbauwohnungen in den stattlichen Wohnhäusern wurden aufwändig saniert und erstrahlen nun samt hoher Decken, originaler Holzfußböden und stuckverzierter Fassaden in neuem Glanz. Wenn Sie mit dem…

weiterlesen »
berlin-graefekiez-eigentumswohnung-haus-kaufen-verkaufen-preise-markt

Berlin Graefekiez Eigentumswohnung oder Haus kaufen & verkaufen: Markt- & Preisentwicklung

Wer den Graefekiez in Kreuzberg betritt, der findet sich in einer ganz anderen Zeit wieder. Die Altbauten aus der Gründerzeit reihen sich in den Straßen eng aneinander. Sie blieben im Zweiten Weltkrieg weitestgehend verschont und werden heute von Besuchern und Bewohner gleichermaßen bewundert. Der Kiez ist sehr viel gepflegter als andere Teile Kreuzbergs, die Wohnungen sind deshalb heiß begehrt. Wer hier eine Immobilie zur Miete oder zum Kauf finden möchte, muss schnell sein. Einige Interessenten suchen lange, bis sie das passende Objekt finden, dessen Preis sie zahlen können. Doch der Aufwand lohnt sich, denn es gibt kaum einen Standort in…

weiterlesen »
graefekiez-berlin-kreuzberg-immobilienanalyse

Immobilien Berlin Graefekiez: Wohnen & Investmentpotenzial – Infrastruktur, Demografie, Freizeitmöglichkeiten

Der Graefekiez im Ortsteil Kreuzberg in Berlin ist bei den meisten Menschen vor allem für seine ruhigen Cafés, seine hübschen Läden und authentischen Restaurants bekannt. In unserem weiterführenden Beitrag zu der Analyse des Graefekiez gehen wir ausgiebig auf die Entwicklung der Kauf- und Mietpreise ein, Sie finden eine Antwort darauf, wie sich die durchschnittlichen Preise für Eigentumswohnungen und Häuser im Graefekiez in den vergangenen Jahren entwickelt haben und welche Prognosen aufgestellt werden können. Hier werden wird darauf eingehen, wie es sich im Graefekiez lebt. In welche Kindergärten gehen die jüngsten Familienmitglieder, gibt es weiterführende Schulen, wie gut ist die ärztliche…

weiterlesen »
immobilien-bergmannkiez-kreuzberg-kaufen-verkaufen

Berlin Bergmannkiez & Chamissoplatz Eigentumswohnung oder Haus kaufen & verkaufen: Markt- & Preisentwicklung

Der Bergmannkiez ist ungewöhnlich idyllisch für den sonst so lebhaften und wilden Bezirk Kreuzberg im Zentrum Berlins. Wo während DDR-Zeiten Kreuzberg SW 61 lag, erstreckt sich heute zwischen Südstern, Mehringdamm, Gneisenaustraße und Fidicinstraße das Wohnviertel Bergmannkiez. Die meisten Wohnhäuser, die während des Zweiten Weltkriegs zu einem Großteil verschont blieben, stammen ursprünglich aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Altbauten erstrahlen heute frisch renoviert im Glanz der Gründerzeit und versprühen im Bergmannkiez das typische Berliner Flair. Bei einem Streifzug durch die Wohnlage stößt man auf ungewöhnliche Shopping-Spots, interessante architektonische Bauwerke, lässige Straßencafés und Sehenswürdigkeiten. Wir wollen uns näher mit dem…

weiterlesen »
immobilien-berlin-bergmannkiez-chamissoplatz-demografie-infrastruktur

Immobilien Berlin Bergmannkiez & Chamissoplatz: Wohnen & Investmentpotenzial – Infrastruktur, Demografie, Freizeitmöglichkeiten

Heute scheint es unmöglich, dass der zentral gelegene Bergmannkiez im Ortsteil Kreuzberg vor etwas mehr als 100 Jahren noch vor den Stadtmauern Berlins lag. Das Gebiet wurde bis 1860 weitgehend für landwirtschaftliche Zwecke genutzt und nach seiner planmäßigen Erschließung in ein Wohnquartier umgewandelt. Die Häuser stammen zu einem Großteil aus den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts. Die Fassaden sind mit hübschen Balkonen und aufwendigen Stuckverzierungen geschmückt und versprühen einen typischen Berliner Charme. Da die Wohngebäude im Zweiten Weltkrieg zu einem hohen Anteil nicht zerstört wurden, können sich die Bewohner und Besucher heute an den wunderschönen Fassaden erfreuen. Wenn man von…

weiterlesen »

Neueste Infos vom Berliner Immobilienmarkt

Vandenberg gehört zu den führenden Maklerbüros in Berlin. Wenn Sie auf der Suche nach Ihrer Traumwohnung sind oder eine Immobilie als Anlage erstehen möchten, finden wir das passende Objekt für Sie. Doch auch wenn Sie Ihre Eigentumswohnung oder Ihr Haus in Berlin verkaufen möchten, stehen wir Ihnen zur Seite. Wir möchten, dass unsere Leser stets darüber informiert sind, welche Neuigkeiten es auf dem Immobilienmarkt gibt. In unserem Magazin finden Sie detaillierte Artikel zu ausschlaggebenden Themen. Sollten Sie Fragen zu bestimmten Themen haben, können Sie selbstverständlich jederzeit mit uns in Kontakt treten.
In diesem Bereich des Magazins erfahren Sie, welche Neuerungen es auf dem Berliner Immobilienmarkt gibt. Welche Bezirke sind besonders schön? Sind die Preise erneut gestiegen? Welche Prognose lässt sich bezüglich des Immobilienmarkts in Berlin aufstellen? Dies sind einige der Fragen, die wir in diesem Teil des Magazins ausführlich beantworten.

Welche Änderungen werden in den Bezirken Berlins vorgenommen?

Die deutsche Hauptstadt befindet sich in einem ständigen Wandel. Jeder Bezirk hat seinen ganz eigenen Charme. Während man in Zehlendorf vor allem Einfamilienhäuser in ruhigen Straßen finden kann, sind Berlin Mitte oder Moabit von lebendigen Straßenfesten und kultureller Vielfalt geprägt. Die Bezirke haben ihre eigene Persönlichkeit, die auch für den Kauf einer Immobilie eine große Rolle spielt. In unseren Magazinbeiträgen gehen wir auf die Stadtteile Berlins und ihre Unterschiede ein. Wir berichten von Veränderungen, Sanierungen und Neubauprojekten. Einige Parks werden neu angelegt, was das Stadtbild verändert. In den Bezirken werden Straßen zu Milieuschutzgebieten ernannt, was weitreichende Folgen für Eigentümer und Mieter mit sich bringt.
In der Kategorie „News“ unseres Magazins können Sie nachlesen, welche Neuigkeiten es in jedem einzelnen der Berliner Kieze gibt.

Milieuschutzgebiete in Berlin

Berlin erfreut sich seit einigen Jahrzehnten großer Beliebtheit. Dies hat sich auch auf den Immobilienmarkt ausgewirkt. Eigentümer freuen sich über den Wertzuwachs ihrer Immobilien. Sie renovieren und sanieren die Wohnungen, die oft noch aus der Gründerzeit stammen. Altbauten gibt es in Berlin viele, auch wenn der zweite Weltkrieg das Stadtbild deutlich verändert hat. Die Wohnungen wurden bis vor rund 30 Jahren zum Großteil von Arbeitern gemietet. Doch die soziale Zusammensetzung der deutschen Hauptstadt befindet sich im Wandel. Die Mietpreise sind auf Grund der Renovierungen und der hohen Nachfrage stark gestiegen. Dadurch wurden viele Menschen aus ihrem Wohnraum verdrängt. Sie können sich die Wohnungen im Berliner Zentrum schlichtweg nicht mehr leisten.

Das Stadtbild soll jedoch gewahrt werden, weshalb immer mehr Viertel zu Milieuschutzgebieten ernannt werden. Dies bedeutet unter anderem, dass sich die Käufer von Immobilien an komplexe Vorschriften halten müssen. Sie dürfen keine Sanierungsmaßnahmen ergreifen, die eine Mieterhöhung mit sich ziehen würden. Auch dürfen die Wohnungen nicht zusammengelegt werden, da der Wohnraum erhalten bleiben soll.

Gesetzesänderungen und andere Vorschriften

Das Baugesetzbuch, sowie andere zu Grunde liegende Gesetze werden in regelmäßigen Abständen an die aktuellen Ansprüche angepasst. Dies bringt Veränderungen mit sich, die mitunter auch Auswirkungen auf Eigentümer, Verkäufer oder Käufer von Immobilien haben. In unserem Magazin informieren wir Sie in detaillierten, verständlichen Artikeln, damit Sie stets auf dem neuesten Stand sind. Hierbei achten wir besonders darauf, dass die Inhalte sowohl für Laien als auch für erfahrene Investoren informativ sind. Abonnieren Sie unser Magazin und erhalten Sie alle News rund um den Berliner Immobilienmarkt!